Muster zuordnen beim TMS

20 Aufgaben: 18 Minuten Bearbeitungszeit

In diesem Untertest gilt es Ausschnitte eines komplexen Bildes zu erkennen. Pro Aufgabe wird dir 1 Muster mit je 5 Ausschnitten vorgestellt, von denen allerdings nur 1 Ausschnitt vollständig mit dem Musterbild übereinstimmt. Die anderen 4 Ausschnitte enthalten kleine Fehler, die meist nicht auf den ersten Blick zu erkennen sind.
Deine Aufgabe ist es, den Ausschnitt zu finden, der sich exakt mit dem vorgestellten Muster deckt.

Grundsätzlich ist es einfacher Fehler in den Musterausschnitten zu erkennen, als nach dem exakt deckungsgleichen Ausschnitt zu suchen. Suche also zu allererst nach leicht erkennbaren Fehlern in den Ausschnitten um falsche Antworten schnell auszuschließen zu können.

Vorbereitung

Mehr als bei den anderen Untertests stellt hier der Zeitdruck das größte Problem dar. Pro Aufgabe hast du nur knapp eine Minute Zeit um den deckungsgleichen Ausschnitt zu finden.
Um möglichst viel Zeit zu sparen bietet es sich auch hier an mit einer Lösungsstrategie zu arbeiten. Gezieltes Training kann deine Leistungen im Untertest „Muster zuordnen“ deutlich verbessern und hilft dir zusätzlich mit dem enormen Zeitdruck besser umzugehen.

Muster zuordnen mit studymed

Derzeit stehen dir etwa 120 Muster in unserem Lernportal zur Verfügung, für die wir je 12 Musterausschnitte erstellt haben. Neun davon enthalten Fehler, drei sind deckungsgleich mit dem Muster. Per Zufallsgenerator werden die Ausschnitte zufällig kombiniert um dir die maximale Anzahl (insgesamt mehr als 1 Million Kombinationen!) an Übungsaufgaben zur Verfügung zu stellen.
Unser Vorbereitungstipp: Drucke dir ein zufällig generiertes Übungsblatt „Muster zuordnen“ aus unserem Portal aus. Möglicherweise gehörst du zu den Menschen, die diesen Test besser in Papierform als am Bildschirm trainieren können.